Über mich

In meiner Heimat Österreich/Tirol bin ich sehr streng katholisch aufgewachsen, und habe von meinen Eltern zwar sehr viel Liebe und Aufmerksamkeit erhalten, aber habe nie etwas über die positive Anziehung, über Sinnlichkeit oder sogar Sexualität zwischen Mann und Frau mitbekommen. Ganz im Gegenteil. Ich habe eher nur die alltägliche Frustration mitbekommen, die sich hauptsächlich aus der einseitigen Erziehung der Kinder und die wirtschaftliche Absicherung entstanden ist.

Nach einem unvergesslichen, sexuellen Übergriff mit 13 Jahren vor meiner Mädchenschule war ich zwar lange  noch sehr geprägt, ich habe mich aber gleichzeitg gefragt: was ist das nur mit diesem "Mann - Frau" Ding? Was davon bin ich eigentlich, was ist der Unterschied, und vor Allem, wenn mich "das Ding"  bis ins hohe Alter begleiten soll, dann möchte ich es auch positiv in mir verankern. Aber wie ist der Weg dorthin? 

Also habe ich von da an meinen Fokus immer mehr auf das Erfahren und Ausprobieren weiblicher Attribute gelegt, wie fühle ich mich als junge Frau dabei, wie und warum reagieren Männer darauf und wo sind meine Grenzen. Ganz wichtig mit diesem Hintergrund! Genauso wie funktioniert die Dynamik von Paaren und was lässt die Anziehung aufleben oder erschlaffen. Besonders haben mir da meine handwerklichen Fähigkeiten in Sachen Mode, meine Ausbildung im Tanzen, die Liebe zum Fotografieren und vor Allem die jahrelange Erfahrung als Masseurin und Berührungscoach weitergeholfen.

Auf leichtem, manchmal auch spielerischem Weg möchte ich, Schulter an Schulter mit Ihnen, noch verborgene Seiten in Ihnen anklingen lassen und bestärken. Ich möchte Ihnen Techniken vermitteln, wie sie Ihre eigene Kraft erspüren und entfalten lernen. Ich möchte Sie an der Hand nehmen und mit Ihnen in neue Welten eintauchen. So können Sie mehr an sich selbst glauben, wunde Punkte können sich auflösen und möglicherweise gelingt es Ihnen auf diese Weise, auch einmal über sich selbst und angebliche Unzulänglichkeiten zu lächeln.

 

 

 

Nach meiner 12 jährigen Tätigkeit als Bankkauffrau machte ich bereits 2001 in Österreich die Fussreflexzonen- und Heilmassage Ausbildung. Seit damals begleitete mich das Interesse an verschiedenen neuen Massagetechniken und die Arbeit mit Menschen an sich immer wieder flankierend zu meiner 11 jährigen Tätigkeit in der Schweizer Hotelerie und Gastronomie.   

2012 wandte ich mich – jetzt ausschließlich – der Körperarbeit zu, und habe seitdem mein Wissen und meine Erfahrung mit weiteren Kursen und Seminaren vertieft:
Tantramassageausbildung bei AnandaWave® Michaela Riedl, Assistenz bei diversen Kursen von AnandaWave®
Hawaiianische Massage / Lomi Lomi
Emotional Moving Concept® nach Gitta Arntzen
Einführung bei Sexological Bodywork
Ausbildung und Jahrestraining "FrauSein-Erforschungsritual" (aktive Energiearbeit, Selbstreflexion, Körperreisen der Weiblichkeit) bei Susanne Dicken
Ayurvedamassage bei Björn Borchert
Gesundheitspraktikerin (BfG)
Bambusmassage, Bali Boreh und Massagetherapeut im Mediterana/Bergisch Gladbach.

 

Unsere lange kulturelle abendländische Tradition hat etwas entzweit, was meiner Meinung nach notwendig zusammengehört: Körper und Geist, Leib und Seele. Wenn uns in einem etwas fehlt, fehlt uns im andern auch etwas.

Ich sehe meine Aufgabe darin, Ihrem Körper seine ganz individuelle Sprache zurückzugeben und Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit dem Körper des Partners zu vermitteln. Damit Sie Ihr Potential ausleben können und Sie sich sinnlicher in der Partnerschaft begegnen können.